Zum Inhalt springen

Haben Sie eine Ausbildung zur Pflegefachkraft absolviert?

Wie möchten Sie arbeiten?

Wie können Sie arbeiten?Haben Sie bereits Berufserfahrung in diesem Bereich?

Was ist Ihre Gehaltsvorstellung?

Wo möchten Sie arbeiten?

Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten ein.

Vielen Dank, wir werden uns bei Ihnen melden und freuen uns auf ein Kennenlernen!

Köchin/Koch

Sie begeistern sich für gesunde Ernährung und lieben es, mit schmackhaften Mahlzeiten zu überzeugen? Vom Appetizer bis zum Dessert verköstigen Sie unsere Bewohner/innen mit abwechslungsreichen Menüs.

Übrigens: Bei avendi haben Sie noch was vom Tag: Um 6:30 Uhr beginnt der Dienst und nach dem Mittagessen wird es ruhiger. So bleibt genügend Zeit, um aufzuräumen oder Bestellungen zu tätigen.

Ihre Aufgaben im Überblick

Als Köchin bzw. Koch begeistern Sie unsere Bewohner/innen mit leckeren Gerichten. Sie erstellen Speisepläne und Rezepturen, organisieren die Arbeitsabläufe in der Küche, kalkulieren den Warenbedarf und stellen die fachgerechte Lagerung sicher. Bei der Speisenplanung nehmen Sie Ideen und Wünsche unserer Bewohner/innen auf.

Auch die Hygiene behalten Sie im Auge: Nach der Arbeit muss die Küche wieder blitzen.

Aktuelle Stellenangebote

Köchin/Koch
2024-02-26
avendi Senioren Service GmbH
Ausbildung
Berufseinsteiger
MONTH
Waldsee, RHEIN-PFALZ-STIFT
Köchin/Koch
2024-02-26
avendi Senioren Service GmbH
Ausbildung
Berufseinsteiger
MONTH
Böhmenkirch, Pflege AUF DER ALB
Köchin/Koch
2024-02-26
avendi Senioren Service GmbH
Ausbildung
Berufseinsteiger
MONTH
Bad Überkingen, Pflegeheim AM MÜHLBACH
Köchin/Koch
2024-02-07
avendi Senioren Service GmbH
Teilzeit / Vollzeit
Berufserfahren
MONTH
Böhmenkirch, Pflege AUF DER ALB
Köchin/Koch
2024-02-07
avendi Senioren Service GmbH
Vollzeit
Berufserfahren
MONTH
Sinsheim, Pflege AM STEINSBERG

Wie werden Sie Köchin bzw. Koch?

Die Ausbildung als Köchin/Koch ist dual aufgebaut. Das bedeutet, Theorie und Praxis wechseln sich ab. In unseren Einrichtungen erlernen Sie die praktische Seite des Berufsbildes Koch. In der Berufsschule wird Ihnen das theoretische Hintergrundwissen vermittelt.

Nach dem ersten Ausbildungsjahr steht die erste praktische Zwischenprüfung an. Nach drei Ausbildungsjahren folgt dann eine große Abschlussprüfung. Sie besteht aus einem schriftlichen und einem praktischen Prüfungsteil. Nach Bestehen dürfen Sie sich staatlich anerkannte Köchin/staatlich anerkannter Koch nennen.

Als Köchin/Koch eröffnen sich Ihnen Einsatzmöglichkeiten in

  • Pflegeheimen
  • Krankenhäusern
  • Hotels
  • Restaurants
  • Schiffahrtsunternehmen
  • Mensas

Welche Inhalte erlernen Sie?

Neben der Kochkunst erwerben Sie auch Kenntnisse im kaufmännischen Bereich sowie in der Ernährungslehre und Hygiene. Diese werden Ihnen an der Berufsfachschule vermittelt.

Der theoretische Unterricht umfasst Lernbereiche wie

  • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz
  • Umgang mit Gästen, Beratung und Verkauf
  • Einsetzen von Geräten, Maschinen und Gebrauchsgütern, Arbeitsplanung
  • Hygiene
  • Küchenbereich
  • Servicebereich
  • Büroorganisation und -kommunikation
  • Warenwirtschaft
  • Werbung und Verkaufsförderung
  • Anwenden arbeits- und küchentechnischer Verfahren
  • Zubereiten von pflanzlichen Nahrungsmitteln
  • Herstellen von Suppen und Soßen
  • Zubereiten von Fisch, Schalen- und Krustentieren
  • Verarbeiten von Fleisch und Innereien
  • Verarbeiten von Wild und Geflügel
  • Herstellen von Vorspeisen und Anrichten von kalten Platten
  • Zubereiten von Molkereiprodukten und Eiern
  • Herstellen und Verarbeiten von Teigen und Massen
  • Herstellen von Süßspeisen
  • Religion